Dezember 24, 2018

Chaga ist aufgrund seiner zahlreichen gesundheitlichen Vorteile zu einem der am schnellsten wachsenden Superfoods der Welt geworden. Einst ein gut gehütetes Geheimnis unter Alaskanern und Sibiriern, die seit Generationen Chaga-Tee als Volksheilmittel konsumierten, hat sich die Welt in den letzten Jahren mit Chaga vertraut gemacht. Chaga ist bekannt für seinen Gehalt an Antioxidantien, seine immunstärkenden Eigenschaften und seine Verbesserung der Darmgesundheit. Eine nicht bekannte Eigenschaft ist jedoch, wie er bei der Bekämpfung von Akne helfen kann.


Unternehmerische Chaga-Anwender haben kürzlich herausgefunden, dass der Verzehr von Chaga bei der Bekämpfung von Akne hilfreich ist und das allgemeine Erscheinungsbild der Haut verbessert, sodass diejenigen, die ihn trinken, einen jugendlichen Glanz erhalten. Erfahren Sie mit den folgenden praktischen Tipps, wie Chaga Ihnen bei der Bekämpfung von Pickeln helfen kann.

Chaga und Akne

Akne ist eine Hauterkrankung, die auftritt, wenn Haarfollikel mit Fett und abgestorbenen Hautzellen verstopft werden. Akne-Ausbrüche bestehen aus Komedos, Poren, die so verstopft werden, dass sie deutlich sichtbar sind. Komedos werden in Abhängigkeit von ihrem Aussehen als Pickel, Mitesser oder Whiteheads klassifiziert und treten typischerweise an Teilen des Körpers auf, die eine große Anzahl von Fettdrüsen aufweisen, wie z. B. Gesicht und Rücken.

Während Akne bei Menschen, die die Pubertät durchlaufen, häufig ist, kann sie auch bei Erwachsenen aufgrund verschiedener Krankheiten und schlechter Lebensgewohnheiten wie unzureichender Hygiene oder dem Verzehr bestimmter Arten von Lebensmitteln auftreten. Akne wird als körperlich unattraktiv angesehen und ist eine Ursache für ein geringes Selbstwertgefühl der Betroffenen. Übermäßige Akne kann zu Narben im Gesicht führen und das Aussehen des Patienten weiter beeinträchtigen.

Untersuchungen haben gezeigt, dass Akne teilweise genetischen Ursprungs ist. Sie kann jedoch durch eine ausgewogene Ernährung, die wenig verarbeitete Lebensmittel und Zucker enthält, sowie durch die Verwendung von Anti-Akne-Cremes und Reinigungsmitteln, die die Poren gezielt reinigen und vorbeugen, reduziert oder vollständig eliminiert werden, sowie das Entstehen von Pickeln bekämpfen. Viele beliebte Mittel gegen Akne stecken jedoch voller künstlicher Chemikalien, die das Risiko bergen, andere Gesundheitsprobleme zu verursachen.

Beispielsweise enthalten viele Hautpflegeprodukte, die Aloe Vera oder Kakaobutter enthalten, häufig auch künstliche Konservierungsmittel. Während diese Produkte Akne bekämpfen können, können sich die darin enthaltenen künstlichen Chemikalien im Laufe der Zeit in Ihrem Körper ansammeln, was zu Krebs und anderen langfristigen Gesundheitsproblemen führt. Daher ist es im Allgemeinen besser, natürliche Aknemittel zu verwenden, da diese diese Chemikalien nicht enthalten.

Chaga kann angewendet werden, um Akne zu bekämpfen, da er reich an Melanin ist, einem Antioxidans, das natürlich im menschlichen Körper vorhanden ist. Melanin ist bekannt für seine Fähigkeit, die Haut vor den UV-Strahlen der Sonne zu schützen, die für Sonnenbrand und vorzeitige Hautalterung verantwortlich sind. Melanin schützt die Haut vor Akne, indem es sie vor Sonnenschäden schützt, die zum Austrocknen der Haut führen, einem häufigen Risikofaktor für Akne.

Chaga ist auch in der Lage, Akne durch seine Fähigkeit zu bekämpfen, die Haut wieder mit Feuchtigkeit zu versorgen. Das richtige Eincremen der Haut verhindert, dass sich Fett ansammelt und unschöne Pickel oder Weiße Mitesser entstehen. Schließlich hilft der Gehalt an Antioxidantien von Chaga dem Körper dabei, freie Radikale, frei schwebende Partikel, die mit Zellen kollidieren und Schäden verursachen, zu bekämpfen. Freie Radikale sind eine wichtige Ursache für das Altern und spielen auch eine Rolle bei der Entstehung von Akne. Durch den Verzehr von Chaga wird die Menge dieser Radikale in Ihrem Körper drastisch reduziert.

Chaga kann oral eingenommen werden, wenn Sie im Notfall gegen Akne kämpfen müssen. Für optimale Ergebnisse sollten Sie jedoch Chaga-Extrakt verwenden, um eine Gesichtsmaske zu erstellen. Wenn Sie Chaga direkt auf die Haut auftragen, werden die verjüngenden Eigenschaften dahin gelenkt, wo sie am meisten gebraucht werden. In Russland sind Chaga-Gesichtsmasken bei Frauen als kostengünstige Methode zur Bekämpfung des Alterns und zur Erhaltung der Hautgesundheit beliebt. Gesichtsmasken können mit Avocado, Honig, Kokosöl und anderen Zutaten hergestellt werden.

Fazit

Akne ist eine der peinlichsten Hauterkrankungen, an denen Sie leiden können, da sie sich normalerweise im Gesicht manifestiert und daher schwer zu vertuschen oder zu beseitigen ist. Während eine bestimmte Menge an Akne für junge Erwachsene natürlich ist, müssen Sie, wenn Sie als Teenager oder Erwachsener an schwerer Akne leiden, versuchen, es unter Kontrolle zu bekommen, bevor es zu dauerhaften Narben- und Selbstwertproblemen kommt. Es gibt zwar viele Anti-Akne-Mittel auf dem Markt, aber Sie möchten ein natürliches Mittel, das keine unerwünschten Nebenwirkungen verursacht.

Chaga ist das natürliche Heilmittel, das Sie brauchen. Während es unglaublich scheint, dass dieser Pilz aus dem hohen Norden Ihnen helfen kann, Ihre Akne in den Griff zu bekommen, erzählen wissenschaftliche Studien und individuelle Anekdoten die Geschichte. Ob als Tee verzehrt oder als Gesichtsmaske verwendet, Chaga hilft nachweislich bei der Bekämpfung von Akne, reduziert das Altern und hält Ihre Haut gesund und strahlend, egal wie alt Sie sind und festigt seinen Status als legitimes Superfood.


Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.

German
German