September 17, 2018

Erstanwender von Chaga fragen sich möglicherweise, ob es sicher ist, Chaga zu konsumieren. Während Chaga in den nördlichen Teilen der Welt seit Generationen als Volksheilmittel eingesetzt wird, wurde es erst vor relativ kurzer Zeit für den Kauf im Internet verfügbar. Kann Chaga sicher in eine moderne Ernährung integriert werden?

Die Antwort ist ja. Während es einige Risiken gibt, die mit der Verwendung von Chaga abhängig von Ihrer Situation verbunden sind, lautet die allgemeine Regel, dass die Verwendung von Chaga auf vielfältige Weise für Ihre Gesundheit von Vorteil ist.

Chaga Nebenwirkungen

Chaga hat wie alle Substanzen verschiedene Nebenwirkungen, die beim Verzehr auftreten. Diese Nebenwirkungen können abhängig von Ihrer aktuellen Gesundheitssituation ein Problem sein. Zum Beispiel kann Chaga in Kombination mit bestimmten Medikamenten negative Reaktionen hervorrufen. Sie sollten daher vorsichtig sein, wenn Sie Medikamente einnehmen, aus welchem​​Grund auch immer.

Insbesondere kann Chaga bei Insulinpflichtigen zu Problemen führen. Dies ist darauf zurückzuführen, dass eine der vielen Auswirkungen von Chaga die Regulierung des Blutzuckers ist, was ein Problem für diejenigen sein kann, die an Diabetes leiden. Wenn Sie glauben, dass Sie aufgrund von Diabetes einem Risiko für gesundheitliche Komplikationen ausgesetzt sind, sollten Sie beim Verzehr von Chaga vorsichtig sein.

Darüber hinaus wurde gezeigt, dass Chaga die Blutgerinnung verlangsamt, da in seiner Zusammensetzung ein gerinnungshemmendes Protein enthalten ist. Dies kann zu Problemen führen, wenn Sie blutverdünnende Medikamente einnehmen, an einer Gerinnungsstörung leiden oder sich einer Operation unterziehen müssen. In diesen besonderen Fällen sollten Sie mit Ihrem Arzt sprechen, bevor Sie Chaga einnehmen.

Und zuletzt können Personen, die an Autoimmunerkrankungen leiden, aufgrund der Auswirkungen auf das Immunsystem Komplikationen beim Verzehr von Chaga haben. Auch hier sollten Personen in dieser Situation mit ihren Ärzten sprechen, bevor sie Chaga einnehmen.

Schwangere Frauen sollten wenn möglich Chaga vermeiden, da es an endgültigen Daten zu den Auswirkungen mangelt. Es gibt zwar keine schlüssigen Beweise dafür, ob sich Chaga negativ auf schwangere Frauen auswirkt, aber hier geht die Sicherheit vor.

Denken Sie daran, dass dies alles seltene Szenarien sind. Die überwiegende Mehrheit der Chaga-Nutzer wird beim Verzehr nur positive Effekte sehen.

Chaga von geringer Qualität konsumieren

Aufgrund fehlender staatlicher Vorschriften gibt es viele verrufene Websites, auf denen Chaga verkauft wird. Diese minderwertigen Produkte können Krankheiten und andere Gesundheitsprobleme verursachen, die nichts mit der Natur von Chaga zu tun haben.

Chaga wird in der Regel im Winter von Birken in Alaska und anderen nördlichen Gegenden geerntet, da Chaga extrem kaltes Klima benötigt, um sein volles Nährstoffpotential zu erreichen. Während Chaga in wärmeren Klimazonen wie den angrenzenden USA auf natürliche Weise wächst, ist Chaga dort nährstoffbedingt unbrauchbar und kann nicht verzehrt werden. Darüber hinaus muss Chaga idealerweise in sehr ländlichen und isolierten Gegenden geerntet werden, um den Kontakt mit künstlichen Schadstoffen zu minimieren.

Viele unverantwortliche Chaga-Verkäufer werden in einigen oder allen dieser Bereiche Abstriche machen. Sie ernten Chaga in warmen Monaten und / oder an wärmeren Orten sowie in Gebieten in der Nähe von Städten, was zu weniger Nährstoffgehalt und mehr Schadstoffen führt. Dieser minderwertige Chaga kann zu Krankheiten und anderen gesundheitlichen Komplikationen führen.

Erschwerend kommt hinzu, dass viele Chaga-Pflücker den Chaga mit Schmutz, Schlamm und anderen Verunreinigungen vermischen, die sie während der Ernte aufnehmen. Dies geschieht, um das Gewicht des Produkts künstlich zu erhöhen und ermöglicht es ihnen, weniger Chaga zu einem höheren Preis zu verkaufen. Abgesehen davon, dass der Verbraucher abgezockt wird, können die Verunreinigungen in diesem verschmutzten Chaga alle Arten von Gesundheitsproblemen verursachen, da Sie im Wesentlichen für Schmutz statt für den von Ihnen gewünschten Chaga bezahlen.

Um diese Probleme zu vermeiden, müssen Sie sorgfältig auswählen, bei wem Sie Chaga kaufen. Auch hier müssen Sie aufgrund fehlender staatlicher Vorschriften fundierte Entscheidungen auf der Grundlage Ihrer eigenen Forschungsergebnisse treffen. Sie sollten Chaga von einem Unternehmen oder einer Website kaufen, die gute Online-Bewertungen und eine lange Erfolgsgeschichte im Verkauf von Qualitätsprodukten aufweist. Der Kauf von Chaga bei einem unverantwortlichen Anbieter kann Ihnen Geld sparen, birgt jedoch das Risiko, Ihre Gesundheit insgesamt zu schädigen.

Fazit

Chagas Rekord als seit Jahrtausenden verwendetes Volksheilmittel spricht bis zu einem gewissen Grad für sich. Wenn Sie Chaga anwenden, können Sie sicher sein, dass Sie seine positiven Wirkungen spüren, die von einem verzögertem Altern bis zu einer Verbesserung der Gesundheit des Immunsystems und mehr reichen.

Die Gesundheitssituation jedes Menschen ist jedoch einzigartig. Angesichts der Natur des modernen Lebens kann Chaga auf unvorhergesehene Weise mit Ihrem Körper interagieren. Fragen Sie vor der Einnahme von Chaga Ihren Arzt, wenn Sie an Beschwerden leiden und / oder Medikamente einnehmen, die beim Verzehr von Chaga negative Nebenwirkungen verursachen können.

Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie Chaga nur von seriösen Anbietern kaufen. Dies stellt sicher, dass Sie ein qualitativ hochwertiges Produkt erhalten, das einen maximalen Nährstoffgehalt aufweist, keine Schadstoffe enthält und nicht unredlich mit Schmutz und Verunreinigungen kombiniert wird, wodurch der Verkäufer mehr Geld verdienen kann. Sparen Sie nicht, wenn es um Ihre persönliche Gesundheit geht.

Mit Nachforschung und Umsicht können auch Sie die gesundheitlichen Vorteile von Chaga genießen, ohne gesundheitliche Komplikationen zu riskieren. Überzeugen Sie sich selbst, warum Generationen von Menschen Chaga eingesetzt haben, um ihre Lebensqualität zu verbessern.

Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.

German
German