Januar 13, 2020

Chaga entwickelt sich schnell zu einem der beliebtesten Superfoods der Welt, das durch seine Nährstoffversorgung und die nachgewiesenen zahlreichen positiven Auswirkungen auf die Gesundheit gestärkt wird. Ursprünglich ein gut gehütetes Geheimnis einheimischer Alaskaner und Sibirier, ist Chaga bei Enthusiasten alternativer Gesundheit wegen seiner nachgewiesenen immunstärkenden, krebsbekämpfenden und verdauungsfördernden Eigenschaften beliebt geworden. Da der Nährstoffreichtum von Chaga bereits bekannt ist, könnten einige Anwender daran interessiert sein, mehr über den Melaningehalt von Chaga zu erfahren und zu erlernen, wie der Konsum von Chaga ihren Melaninspiegel steigern kann.

Melanin ist ein lebenswichtiger Nährstoff für die Gesundheit der Haut und Chaga ist reich an Melanin. Dies macht ihn zu einem lebenswichtigen Produkt, wenn Sie sich auch nur die geringsten Sorgen um Ihre Haut machen. Lesen Sie weiter, um mehr über Chaga und Melanin zu erfahren.

Chaga und Melanin

Melanin ist eine natürlich vorkommende Substanz, die für die Pigmentierung der Haut verantwortlich ist. Während es eine Reihe verschiedener Arten von Melanin gibt, ist Eumelanin der am weitesten verbreitete Typ, der in gebräunten und starkpigmentierten Hauttypen vorkommt und bis zu einem gewissen Grad in der Haut aller Menschen vorhanden ist. Abhängig von Ihrem ethnischen oder genetischen Hintergrund kann Ihre Haut mehr oder weniger Melanin enthalten als andere. Je heller Ihre Haut und Ihre Augen sind, desto weniger Melanin hat Ihr Körper auf natürliche Weise.

Melanins wichtigste Funktion ist der Schutz der Haut vor ultravioletter Strahlung, die von den Sonnenstrahlen abgegeben wird. Lange der Sonneneinstrahlung ausgesetzt zu sein führt zur Melanogenese, wodurch Melanin in der Haut entsteht. Dadurch wird die Haut dunkler und bräunlicher. UV-Strahlung verursacht jedoch auch schmerzhafte Sonnenbrände. Eine längere UV-Exposition kann auch zu Hautkrebs führen. Viele Menschen führen heute aufgrund ihrer Arbeit auch einen sitzenden Lebensstil, wodurch die Sonneneinstrahlung begrenzt wird.

Darüber hinaus ist es in vielen Teilen der Welt schwierig, in den Wintermonaten, wenn die Nächte lang und die Tage kurz sind, Sonneneinstrahlung zu bekommen. Während es möglich ist, die Melaninaufnahme mit Nahrungsergänzungsmitteln zu erhöhen, ist es im Allgemeinen am besten, natürliches Melanin zu verwenden, da der Körper nicht für den Verzehr von Vitaminen und Mineralstoffen durch Pillen, Kapseln oder ähnliche Nahrungsergänzungsmittel optimiert ist. Der Verzehr von melaninreichen Lebensmitteln ist ein guter Weg, dies zu tun.

Chaga ist eines der melaninreichsten Lebensmittel der Welt und ermöglicht es Ihnen, eine starke Dosis Melanin zu erhalten, wann immer Ihr Körper es benötigt. Neben seinem Melaningehalt ist Chaga auch reich an Vitamin D, einem lebenswichtigen Nährstoff für die Gesundheit von Haut und Haaren. Der Körper in der Lage, Vitamin D durch Sonneneinstrahlung zu synthetisieren, genauso wie Melanin, aber wenn Sie ein Vitamin D-reiches Lebensmittel wie Chaga essen, wird Ihr Körper einen extra Schub bekommen.

Ein weiterer wichtiger Aspekt des Melaningehalts von Chaga ist, dass nur sehr wenige Lebensmittel auf natürliche Weise Melanin oder Vitamin D enthalten. Milch ist eine häufige Quelle für Vitamin D, aber Milch enthält auf natürliche Weise kein Vitamin D und wird im Produktionsprozess normalerweise „angereichert“. Spuren von Melanin und Vitamin D sind in anderen Lebensmitteln enthalten, reichen jedoch nicht aus, um einen Mangel an Sonneneinstrahlung auszugleichen. Mit Chaga können Sie Ihre Melaninaufnahme erhöhen, um sie an das anzupassen, was Sie tatsächlich benötigen.

Eine andere Art und Weise, wie Chaga durch seinen Melaningehalt die Gesundheit Ihrer Haut verbessert, ist der Gehalt an Antioxidantien, der das Altern verlangsamt und Krebs vorbeugt. Eine der Hauptursachen für Alterung und Krebs sind freie Radikale, frei schwebende Partikel, die mit Zellen kollidieren und Zellschäden verursachen. Die Antioxidantien in Chaga neutralisieren freie Radikale bei Kontakt, was Ihr Gewebe schützt und zu einer gesünderen, jünger aussehenden Haut führt.

Es sei darauf hingewiesen, dass der Melaningehalt von Chaga am besten mit einem gesunden Lebensstil kombiniert werden kann. Um die Gesundheit Ihrer Haut zu verbessern, sollten Sie sich auf natürliche Lebensmittel konzentrieren, verarbeitete Lebensmittel und Junk Food vermeiden und sich regelmäßig bewegen, um den Auswirkungen eines sitzenden Lebensstils entgegenzuwirken. Verwenden Sie insbesondere bei Ihrer Haut längere Zeit Sonnenschutzmittel im Freien und vermeiden Sie raue Industrieseifen. In Kombination mit einem ausgewogenen Lebensstil werden Sie große Vorteile durch die Verwendung von Chaga sehen.

Fazit

Während die meisten Menschen die Haut nicht als Organ betrachten, ist sie einer der wichtigsten Teile Ihres Körpers. Ihre Haut schützt Ihre inneren Organe vor Infektionen und Verletzungen und bietet Nahrung in Form von Sonneneinstrahlung. Sie sind es sich selbst schuldig, Ihre Haut gesund und jugendlich zu halten. Eine der einfachsten Möglichkeiten, dies zu tun, ist Melanin, ein Nährstoff, der für die Gesundheit der Haut und den UV-Schutz von entscheidender Bedeutung ist. Aber wie halten Sie Ihren Melaninspiegel in der modernen Welt aufrecht?

Die Antwort ist mit Chaga. Chaga ist eines der melaninreichsten Lebensmittel der Welt und bietet Ihnen eine wichtige Dosis eines wichtigen Nährstoffs, der angesichts des Lebensstils vieler Menschen oft schwer zu bekommen ist. Chaga revitalisiert Ihre Haut und verleiht ihr einen jugendlichen Glanz, der sowohl Ihre Gesundheit als auch Ihr Selbstvertrauen verbessert.


Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.

German
German